Archiv der Kategorie '20 - März '12'

Tasmanien in 145 km an 11 Tagen mit 7 Freunden.

Einen Tag, solange wollte sich Teetree auf den Track vorbereiten. Auf den längsten und ohne Frage anspruchvollsten Wanderweg Tasmaniens. Genau genommen sind es sogar zwei. Der sogenannte Southcoast- (Südküste) und Port Davy Track. Sie führen durch die unangetastete Wildniss des riesigen Südwest National Park und zusammen genommen ergibt sich eine Länge von 145 km durch unerschlossene Wälder, Regenwälder, Strände, Klippen, Berge, Ebenen, Flüsse, kniehohes Gestrüpp und knietiefen Schlamm. Es sollte nicht langweilig werden und für jeden von uns war diese Wanderung die längste die je unternommen werden sollte. Auf dem gesamten Track gibt es keinen Handyempfang oder andere Anzeichen von Zivilisation.

(mehr…)