Archiv der Kategorie '40 - Juni '18'

Drei kleine Geschichten aus Äthiopien

An den Wochenenden ist es uns ein unglaublich wichtiges Vergnügen Addis zu verlassen. Den bleiernen Smog und die ununterbrochene Hektik hinter sich zu lassen, um die angenehmen Seiten des Landes zu genießen, sind für uns immer dringend notwendige und sehnsüchtig erwartete Ausflüge. Dabei wiederfahren uns natürlich auch immer wieder aufregende und interessante Momente. So sind wir in unserer ersten Geschichte in einem wundervoll sanften Bergwald unterwegs, während wir tiefe Einblicke in dunklen Aspekte der äthiopischen Sexualität geschildert bekommen. In der zweiten Geschichte befinden wir uns in einer tausend Jahre alten Terrassenlandschaft, in der das wichtigste Nahrungsmittel Äthiopiens angebaut wird: Teff. Neben der beeindruckenden Anbaumethode erfahren wir hier auch einprägsame Momente der äthiopischen Tourismusförderung. Die dritte Geschichte spielt sich in Addis ab und erzählt von einen ganz normalen Fall vielfältiger Biographien und dem Wahnsinn unseres Feierabends.

Simon & Merlin
Also, hereinspaziert und mitgemacht! Nur ein kleiner Schluck aus dieser Flasche lässt die wildesten Fantasien wahr werden!

(mehr…)