Ein neuer Masterplan … also für die kommenden Jahre steht da vor allem der zweite Teil des Studiums und die Gründung des Hausprojekts an. Völlig überraschend und ungeplant kam jetzt das Praktikum bei der GIZ, welches mir einen weiteren erfreulichen Aufenthalt, inclusive Horizonterweriterung, in Äthiopien verschafft hat. Das wird noch bis September 2017 dauern.

Die nächsten großen Schritte wären bis Mitte 2019 das Haus fürs Projekt zu kaufen, mit Björn den Atlantik zu überqueren und bis Ende 2020 den Master of Science in Geographie in der Tasche zu haben.

Dazwischen vielleicht noch die eine oder andere Reise, Summerschool im Ausland oder doch ein Auslandssemester? Es wird bestimmt nicht langweilig, dafür gibts ja all diejenigen Überraschungen die ich nicht vorhersehen kann aber auf die ich mich jetzt schon freuen darf.